Gymnastik

Letze Aktualisierung
05.02. 2020
© Lauftreff Teublitz 1987
 

 

 

 

 

 

 

 

Lauftreff Teublitz schüttet sein Füllhorn aus
4000 Euro für Rollstuhl gerechtes Fahrzeug / Reinerlös des 18. Naabtallaufes gespendet

Teublitz (bpf). Der Leiter des Lauftreffs Bernhard Merl übergab die stolze Summe von 4000 Euro an den Familienentlastenden Dienst der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderungen in Schwandorf. Seit 1993 spenden die laufenden Sportler, bisher 14 mal, die insgesamt stolze Summe von 42 000 Euro an gemeinnützige Institutionen.

Bernhard Merl überreichte zum drittenmal die Höchstsumme von 4000 Euro als Einzelspende an hilfsbedürftige Menschen. 1993 wurde diese Aktion vom damaligen Lauftreffleiter Walter Kraus ins Leben gerufen. Seit dieser Zeit spendeten die Teublitzer Ausdauersportler bereits über 42 000 Euro. Das Geld stammt nicht nur von den Einnahmen aus den Startgeldern, sondern auch von den Sponsoren aus der Wirtschaft und den einheimischen Betrieben und Geschäften. Besonders dankte Merl den Sponsoren, dem SC Katzdorf, dem BRK Bereitschaftsdienst, der Wasserwacht Teublitz, der FFW Katzdorf, der Stadt Teublitz , dem Forstamt Burglengenfeld und natürlich dem eigenen rund 50 köpfigen Helferstab, dass dieser große Geldbetrag zustande gekommen ist.

Mit sichtlicher Freude nahmen die Leiterin des Familienentlastenden Dienstes Regina Suttner und der     1. Vorsitzende der Lebenshilfe Schwandorf Konrad Irlbacher, die Spende von 4000 Euro entgegen.       Das Geld kommt gerade recht, so Suttner, „denn der Familienentlastende Dienst baut gerade ein rollstuhlgerechtes Fahrzeug um.“ Für Rollstuhlfahrer sind Unternehmungen im Freizeitbereich nicht einfach zu bewältigen. Mit diesem Fahrzeug können die behinderten Menschen leicht samt dem Rollstuhl zu Veranstaltungen mitgenommen werden. Schon länger war es unser Wunsch Kinder und Jugendliche und auch erwachsene Rollstuhlfahrer öfter mit in das Freizeitprogramm einzubeziehen. Durch die Spende des Lauftreffs Teublitz, zusammen mit noch zwei Spenden (Rotary-Club Schwandorf und Liedermacher Schaumberger / Schulz) ermöglicht nun die Verwirklichung unseres Wunsches“.