Letze Aktualisierung
25.07.2017
© Lauftreff Teublitz 2003

designed by

Mark Schleinkofer

28.09.2003

Städtedreieckslauf
Landkreislauf Schwandorf
Radsportabteilung TVBurglengenfeld

 

 

 

 

Der Lauftreff Teublitz ist kein e.V. sondern eine zwanglose Gemeinschaft Gleichgesinnter, es werden keine Mitgliedsbeiträge erhoben.

Verantwortlich von 1987 bis 1991, Horst-Dieter Koll

von 1992 bis 2000, Walter Kraus

von 2001 bis 2009, Bernhard Merl

Verantwortlich seit 2010

      Lauftreffleiterin: Sabine Eichinger, 93158 Teublitz, Kurt-Schumacher-Str. 7,  Tel. 09471 6029682, Mobil 0172 8448711   e-mail      

Vertretung: Kathrin Braun, e-mail, Martina Pollmer, (Kassenwartin) e-mail

Internetdarstellung: Merl Bernhard, Tel. 09471 97914, Mobil 0170 3151653, e-mail

Reiseorganisation: Willibald Koeppl

Bisherige Chronik:

Die erste schriftliche Erwähnung des „Lauftreffs“ ist eine Presse-Notiz vom 13. Februar 1987.
Darin wird mitgeteilt, dass drei Läufer, nämlich Franz Neuhierl, Gerhard Schirach und Horst-Dieter Koll einen Lauftreff einrichten wollen Dabei wurde nicht das Ziel verfolgt, einen Verein zu gründen, vielmehr sollte es ein zwangloses Treffen Gleichgesinnter werden, wo jeder mitmachen kann, der laufen möchte. Durch das wöchentliche Treffen, an den Samstagen um 15.00 Uhr und ab der Umstellung auf die Sommerzeit am Freitag um 18.30 Uhr, sollen Erfahrungen ausgetauscht, Hinweise auf Laufveranstaltungen weitergegeben und eventuell Veranstaltungen gemeinsam besucht werden.
Die eigentliche Geburtsstunde des Lauftreffs war dann der Samstag, der 14. Februar 1987 um 15.00 Uhr, als die Organisatoren 15 Läuferinnen und Läufer zur Eröffnung des ersten Lauftreffs begrüßen konnten.
Der Stamm der Läufergemeinschaft wuchs schnell heran und heute können bei den wöchentlichen Zusammenkünftig über 40 ständig teilnehmende Aktive gezählt werden, die vom Parkplatz bei den Stockbahnen in der Höllohe aus die verschieden langen Laufstrecken bewältigen.

Horst-Dieter Koll übernahm als erster „Lauftreff-Leiter“ Verantwortung für die neu entstandene Interessen-Vereinigung.
Am 29. April 1989 wurde in der Naabtal-Kaserne in Burglengenfeld der 1. Naabtal-Lauf gestartet, der vom Lauftreff zusammen mit der Unteroffiziers-Vereinigung 17./Fernmelderegiment 32 organisiert wurde und der von Anfang an auf eine große Resonanz gestoßen ist.

Durch die Aufgabe des Bundeswehrstandortes Burglengenfeld standen die Anlagen der Kasernen für den 5. Naabtal-Lauf nicht mehr zur Verfügung.
Seit 1993 wird der Naabtal-Lauf in Katzdorf durchgeführt, wo das Sportgelände und die von dort wegführenden Laufstrecken gute Voraussetzungen bieten.

1992 übernahm Walter Kraus die Leitung des Lauftreffs, nachdem der Mitbegründer und bisherige Lauftreff-Leiter Horst-Dieter aus beruflichen Gründen versetzt wurde.

Bernhard Merl übernahm 2001 als 3. Leiter Verantwortung für den Lauftreff, an dessen Zielsetzung der 3. Begründer sich bis heute nichts geändert hat.

Ebenfalls seit 1993 wird der Erlös aus Sponsorengeldern, Startgebühren und die Einnahmen aus dem Kuchenverkauf an gemeinnützige Organisationen gespendet.
Die Reiselust des Lauftreffs begann bereits unter Horst-Dieter Koll und Walter Kraus. Ein unvergessenes Highlight ist die Teilnahme am New York Marathon 1991 mit 17 Marathon –Teilnehmern. Weitere Marathonreisen gingen nach Dubin/Irland, den Klassiker von Marathon nach Athen, Malta, Lissabon, Rom und viele andere in Europa. Weitere
Höhepunkte waren Palermo mit Sizilien Rundreise, Tromsö Mitternachtsmarathon mit Rundreise, Reykjavik / Islandrundreise, Paris…

Eine aktive Bergwandergruppe ist jedes Jahr in den Alpen unterwegs, u.a. Ötztal, Hohe Tauern, Stubaital

Franz Muck zeichnet verantwortlich für die Pressearbeit und Archivierung. Ebenfalls für die Bereitstellung der Statistiken und Dokumentationen beim jährlichen Jahresrückblick.

2008 wechselte der Veranstaltungsort für den Nabbtal-Lauf von der Sporthalle Katzdorf in die neu errichtete Dreifachsporthalle Teublitz. Hier wurden ideale Voraussetzungen für die Veranstaltung gefunden.

Etabliert hat sich die Montagsgymnastik in der Dreifachsporthalle Teublitz. Die Sportgymnastik wurde ursprünglich von Werner Forster initiiert und in den Sporthallen Saltendorf und Katzdorf angeboten. Weitere Gymnastikleiter waren Katarina Nuber, Petra Krempl, Gerd Huber und bis zuletzt Doris Leichtenberger.

Markus Wiendl, Johnny Leichtenberger und Bernhard Merl gründeten im Jahr 2000 eine Mountain Bike Gruppe, die bis heute unter Leitung von Markus Wiendl einmal wöchentlich in den heimischen Gefilden unterwegs ist.

Markus Wiendl erstellte 2001 eine Homepage /LT-Teublitz, die Bernhard Merl 2001 übernahm und von Mark Schleinkofer neu gestaltet wurde.
Verantwortlich für die Datenpflege und Aktualisierung der Homepage ist bis heute Bernhard Merl.


2010 übernahm Sabine Eichinger die Leitung, Stellvertreter Martina Pollmer, Braun Kathrin

Willibald Köppl organisiert als Reiseleiter die Ausflüge und Reisen zu verschiedenen Veranstaltungen


2012 wurde das 25 Jährige Gründungsfest mit den ehemaligen Vorständen, Gründungsmitgliedern und Lauf - Freunden im Premberger Dorfstadl gefeiert. Auch eine Andacht am Weißen Kreuz, gestaltet vom ehemaligen Teublitzer „Laufpfarrer Hartl“ wurde abgehalten. Das Kreuz im Samsbacher Forst, ursprünglich von WAA Gegnern aufgestellt hat der Lauftreff bisher zweimal erneuert. An Weihnachten findet dort auch immer eine kleine Feier mit Glühwein und Plätzchen statt.

2013 Oberpfalzmeisterschaften 10km und 25. Naabtal-Lauf